Abenteuer Urwald-Life-Camp

Abschlussfahrt der Klasse 4

(letzte Aktualisierung am 12.07.2018)

●Pressemitteilung●

Wir, die Kinder der Klasse 4, fuhren vom 28.5-30.5.2018 in das Urwald-Life-Camp nach Lauterbach. Frau Rademacher, unsere Klassenlehrerin, und Herr Schilling, als männliche Unterstützung, begleiteten uns.

Los ging es 7 Uhr von der Grundschule Hüpstedt mit dem Bus nach Kammerforst. Von dort aus hieß es für uns wandern. Auf dem Weg machten wir einen Zwischenstopp am Wildkatzenspielplatz. Erst frühstückten wir und dann ging es dort auf Entdeckungstour. Überall gab es andere Möglichkeiten zum Spielen und um sich auszutoben z.B. eine riesige Korbschaukel, viele Klettergerüste und vieles mehr.

Danach ging der Weg weiter zum Urwald-Life-Camp. Wir waren alle froh, als wir schon von weiten unsere Jugendherberge gesehen haben, denn der Weg war für uns alle unendlich weit. Der Leiter der Jugendherberge Herr Harting empfing uns freundlich. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen und Mittag gegessen hatten, ging es auf zum Geocaching. Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt und suchten alle ein gemeinsames Ziel. Mit Hilfe eines GPS Gerätes mussten wir unseren Weg finden. Von lustig bis nervenaufreibend war alles dabei. Haben wir uns auf das Abendbrot und die kalte Dusche danach gefreut. Um 20 Uhr begann unser Fledermausabend mit Vortrag, Spielen und Ultraschallgeräten. Damit sind wir den Fledermäusen auf die Spur gekommen, 27 konnten wir zählen. Am Dienstag sind wir um 9.30 Uhr zum Hochseilgarten  gestartet. Trotz Karte und Kompass hatten wir uns doch glatt einmal verlaufen.

An der Betteleiche haben wir eine kurze Pause gemacht. Im Hochseilgarten gab es verschiedene Kletterstationen (Fuchs , Eichhörnchen...) Nach einer kurzen Einweisung und Probeklettern durften wir endlich starten. Dann ging es um 15 Uhr wieder zu Fuß zur Jugendherberge. Dort gab es Eis für alle. Den Abend ließen wir mit Lagerfeuer und Abschlussparty ausklingen. Mittwoch hieß es 7 Uhr Weckservice durch Frau Rademacher. Nach dem Koffer packen und Zimmer aufräumen gab es in der Projektwerkstatt noch eine Bastelei. Mit der Spedition Hundeshagen ging es zum Glück per Bus nach Hüpstedt, wo uns die Eltern oder Großeltern abholten. Müde, mit Blasen an den Füßen und überglücklich kamen wir alle nach Hause. Für uns alle war es eine wunderschöne Zeit.

 

Larissa Zipp

Lia-Josephine Eckhardt

Emily Schneider

Selina Breitenstein

(Schülerrinnen der Klasse 4)

IMG_20180529_093012_1.jpg

IMG_20180528_095555.jpg

IMG_20180529_111528.jpg  IMG_20180529_123811.jpg

IMG_20180529_201506.jpg

Für weitere Fotos sind wir sehr dankbar.

Sie können per E-Mail an AG.Homepage@web.de geschickt werden oder wir scannen das Original ein.

Wir veröffentlichen Fotos nur dann, wenn uns die Einwilligungserklärung der darauf befindlichen Personen vorliegt. Sollte uns trotz größter Sorgfalt ein Fehler unterlaufen sein, so genügt eine kurze E-Mail an AG.Homepage@web.de mit der entsprechenden Bildnummer (z.B.: Projekt „XY“, Zeile 3, Bild 2) und bei Gruppenfotos den Namen der Person, die unkenntlich gemacht werden soll.