image002.jpg

Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V.

(letzte Aktualisierung am 18.10.2016)

image002.jpg

 

●Pressemitteilung●

●Projekt „Grünes Klassenzimmer“●

Die i vereinbarte Schulpatenschaft des Vereins Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. mit der  "Dünwaldschule“ in  Hüpstedt zahlt sich für die Grund- und Gemeinschaftsschule  aus.

Für drei Jahre wurde die Patenschaft übernommen und jedes Jahr wird ein Projekt mit je 1.000 Euro gefördert.

So bieten die Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. den Schülern der abschlussnahen Jahrgänge Gelegenheit, Einblick in den Betriebsalltag zu bekommen. So können die Jugendlichen in ihrer Berufswahlentscheidung praxisnah unterstützt und auf die berufliche Bildung vorbereitetet werden. Die Unternehmer wiederum haben die Möglichkeit, den Bildungsstand der Schüler kennenzulernen. Sie können  frühzeitig  geeignete Ausbildungsplatz-Bewerber ausfindig machen.

Die Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. hat bereits mehrere Jahre Patenschaftserfahrung. Von vorangegangenen Patenschaften profitierten zum Beispiel das Tilesius-Gymnasium in Mühlhausen und die Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises sowie das Gymnasium Ernestinum in Gotha. Im Tilesius-Gymnasium entstand ein Schüler-Café, der Schulhof wurde verschönert und ausgewählte Schulräume wurden so umgestaltet, dass diese für aktive Freizeitgestaltung und gemeinsame Veranstaltungen mit Flüchtlingen genutzt werden können. In den beruflichen Schulen wurde das europäische Projekt „Jugendtouristische Erschließung der Region Westthüringen mit Schülern aus Spanien und Norwegen“ verwirklicht. Das Gymnasium Ernestinum freute sich über die Förderung bei der Gestaltung eines Öko-Gartens.

Mit den Schulpatenschaften hat die Wirtschaftsinitiative Westthüringen e.V. eine beispielgebende Aktion in Westthüringen gestartet, um die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft zu verbessern. Die Wirtschaftsinitiative ist ein Netzwerk und eine gemeinsame überparteiliche Plattform von profilierten Unternehmerpersönlichkeiten, die als Bürger der Region ihre Erfahrung, Fähigkeiten und Wissen für die Region einsetzen.

image004.jpg

Projekt 1: Grünes Klassenzimmer

Für weitere Fotos sind wir sehr dankbar.

Sie können per E-Mail an AG.Homepage@web.de geschickt werden oder wir scannen das Original ein.

Wir veröffentlichen Fotos nur dann, wenn uns die Einwilligungserklärung der darauf befindlichen Personen vorliegt. Sollte uns trotz größter Sorgfalt ein Fehler unterlaufen sein, so genügt eine kurze E-Mail an AG.Homepage@web.de mit der entsprechenden Bildnummer (z.B.: Projekt „XY“, Zeile 3, Bild 2) und bei Gruppenfotos den Namen der Person, die unkenntlich gemacht werden soll.

 

Immer aktuell informiert sein:

Einfach E-Mail an AG.Homepage@web.de schicken oder hier klicken.

 

Newsletter wieder abbestellen:

Einfach E-Mail an AG.Homepage@web.de schicken oder hier klicken.