Präsentation der Projektarbeiten

(letzte Aktualisierung am 05.05.2019)

Am 04.04.2019 war es wieder so weit. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse stellten sich der ersten Herausforderung ihres Prüfungsprogramms.

Vor Monaten haben sie damit begonnen, Informationen zu einem selbst gewählten Thema zu sammeln und in einer schriftlichen Ausarbeitung zu verarbeiten.

Den krönenden Abschluss dieser fast einjährigen Arbeit stellt die Präsentation vor Lehrern, Eltern und Schülern der 9. Klasse dar.

Die Gäste und Juroren.

P1030154.JPG  P1030108.JPG

„Eine Hand wäscht die andere“ – Die Geschichte der Seife.

Erarbeitet und präsentiert von: Leonie Schilling und Maurice Schilling

Betreuende Lehrerin: Frau Kurzböck

P1030105.JPG  P1030106.JPG

P1030110.JPG  P1030111.JPG

Der Weg der Musik ab dem 20. Jahrhundert bis heute.

Erarbeitet und präsentiert von: Tonio Barthel, Moritz Wegerich, Christine Reichelt und Helena Schug

Betreuender Lehrer: Herr Schneider

P1030116.JPG  P1030119.JPG

P1030120.JPG  P1030122.JPG

P1030124.JPG  P1030125.JPG

P1030131.JPG  P1030132.JPG

Die britische königliche Familie.

Erarbeitet und präsentiert von: Elias Schollmeyer, Liliana Khorava und Vanessa Meynberg

Betreuender Lehrer: Herr Hoxha

P1030135.JPG  P1030137.JPG

P1030138.JPG  P1030140.JPG

P1030142.JPG  P1030144.JPGP1030145.JPG  P1030146.JPG

Wasser, Abwasser und Kreislauf des Wassers.

Erarbeitet und präsentiert von: Stacy Hinske, Nelly Menge und Isabelle Weinhold

Betreuender Lehrer: Herr Weidner

P1030152.JPG  P1030155.JPG

P1030156.JPG  P1030158.JPG

Für weitere Fotos sind wir sehr dankbar.

Sie können per E-Mail an AG.Homepage@web.de geschickt werden oder wir scannen das Original ein.

Wir veröffentlichen Fotos nur dann, wenn uns die Einwilligungserklärung der darauf befindlichen Personen vorliegt. Sollte uns trotz größter Sorgfalt ein Fehler unterlaufen sein, so genügt eine kurze E-Mail an AG.Homepage@web.de mit der entsprechenden Bildnummer (z.B.: Projekt „XY“, Zeile 3, Bild 2) und bei Gruppenfotos den Namen der Person, die unkenntlich gemacht werden soll.